Aktuelles von der AWO am Mittelrhein

AWO Bezirksverband Mittelrhein — Ereignisse, Stellungsnahmen, Buchveröffentlichungen und Interviews, wir informieren Sie über Aktuelles aus unserem Bezirksgebiet.
Richtfest Kita Kinderwelt 22.07.2021

Ein neues Gebäude für die Kita Kinderwelt des Sommerbergs

„Kinder haben eine unglaubliche Fantasie, brauchen aber auch den Raum und die Zeit diese frei auszuleben,“ betont Axel Heiner Dabitz, unser Vorsitzender des Präsidiums. Denn nur in einer angemessenen und anregenden Umgebung können Kinder sich entfalten. Als Bauherr investiert unser AWO Bezirksverbandgenau in diese Zielrichtung, um so die bestmögliche Grundlage für eine optimale Betreuung und Förderung der Allerkleinsten zu ermöglichen.

Spendenaufruf 16.07.2021

Hilfe für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Die persönlichen Schicksale, die hinter der Hochwasser-Katastrophe in NRW, Rheinland-Pfalz und Ost-Belgien stecken, machen uns tief betroffen. Sehr viele Menschen haben in dieser Woche alles verloren: Angehörige, Häuser, Lebensgrundlage, Existenzen. Einige unserer Kolleg*innen haben Verwandte und Freunde in den überfluteten Gebieten und sind in großer Sorge um deren Wohlbefinden. Diesen Menschen fehlt es derzeit an Essen, Trinken, Kleidung, Wohnraum, Strom und Schutz. Dazu haben wir bei der AWO Rheinlandstiftung ein Spendenkonto eingerichtet. Bitte HELFEN Sie mit einem finanziellen Beitrag.

Nachhaltigkeit 29.06.2021

Bundesumweltministerin Svenja Schulze überreicht Förderscheck an AWO Bezirksverband Mittelrhein

Das Bundesumweltministerium unterstützt den AWO Bezirksverband Mittelrhein bei der Anschaffung von drei neuen Elektrofahrzeugen. Bundesumweltministerin Svenja Schulze übergab im Marie-Juchacz-Zentrum der AWO Mittelrhein den Förderscheck.

Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtspflege NRW 23.06.2021

Wohlfahrtsverbände sehen neue Not am Arbeitsmarkt

Sie sind eine oft übersehene Gruppe am Arbeitsmarkt und gehören in der Pandemie zu den großen Verlierern: die Zahl der Langzeitarbeitslosen ist nach 14 Monaten Corona-Krise sprunghaft angestiegen. „Wir dürfen diese Menschen nicht im Stich lassen, wenn die Konjunktur bald wieder anzieht“, mahnt der Vorsitzende des Arbeiterwohlfahrt (AWO) Bezirksverbandes Mittelrhein, Michael Mommer.

AWO Bundeskonferenz 21.06.2021

Axel Heiner Dabitz in des Bundespräsidium der Arbeiterwohlfahrt gewählt

Am 18. und 19. Juni 2021 fand unter dem Motto „Demokratie sozial und gerecht. Mit uns." die Bundeskonferenz der AWO statt. Delegierte aus 30 Landesgliederungen und Bezirksverbänden legten auf der digitalen Veranstaltung die sozialpolitische, fachpolitische und verbandspolitische Ausrichtung der AWO fest und wählten das aus 19 Personen bestehende Präsidium.Das höchste Beschlussorgan der AWO wählte den Vorsitzenden des Präsidiums des AWO Bezirksverbands Mittelrhein, Axel Heiner Dabitz ins AWO Bundespräsidium.

Tag des Flüchtlings 20.06.2021

Dringender Appell der Wohlfahrtsverbände: „Geflüchtete aus griechischen Lagern aufnehmen“

Die Freie Wohlfahrtspflege NRW appelliert an Landes- und Bundesregierung, dringend wieder Geflüchtete aufzunehmen, die unter unerträglichen Bedingungen in griechischen Lagern ausharren müssen. „Seit Jahren leben dort Schutzsuchende in provisorischen Behausungen unter extrem gesundheitsgefährdenden Verhältnissen – das ist unmenschlich“, sagt der Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Freie Wohlfahrtspflege NRW, Dr. Frank Johannes Hensel, anlässlich des Internationalen Tags des Flüchtlings (20. Juni).

Marie-Juchacz-Plakette 16.06.2021

Beate Ruland erhält die Marie-Juchacz-Plakette der Arbeiterwohlfahrt

Seit fast 40 Jahren engagiert sich Beate Ruland ehrenamtlich in verschiedenen Gremien und Funktionen der Arbeiterwohlfahrt (AWO). Ihre Leistungen wurden jetzt mit der höchsten verbandlichen Auszeichnung der AWO gewürdigt. Die Marie-Juchacz-Plakette ist die höchste Auszeichnung der Arbeiterwohlfahrt. Wer mit dieser Auszeichnung geehrt wird, steht in einer Reihe mit den Großen der Arbeiterwohlfahrt: Heinrich Albertz, Theo Burauen und Lotte Lemke.

Trägerkonferenz BTHG 26.05.2021

Gemeinsame Trägerkonferenz BTHG – die hat ja nun schon Tradition

Jede Kindertagesstätte hat den gesetzlichen und konzeptionellen Auftrag, sich für inklusive Arbeit zu öffnen und Inklusion umzusetzen. Die Trägerkonferenz BTHG bot einmal mehr den Rahmen sich zu den damit verbundenen Anforderungen und Aufgaben auszutauschen.

Internationaler Tag der Pflege 12.05.2021

Zum Internationalen Tag der Pflege sagen wir „Danke“

Wir danken am heutigen Tag allen Mitarbeitenden in den Einrichtungen der AWO Mittelrhein, der AWO Gesellschaft für Altenhilfeeinrichtungen, der AWO Betriebsgesellschaft Der Sommerberg und allen in der Pflege tätigen Menschen. Wir danken allen, die nach wie vor tagtäglich, ob im ambulanten Dienst, in der stationären Einrichtung oder als Angehörige zu Hause, mit vollem Einsatz und kreativen Lösungen für Menschen da sind, die auf Hilfe und Fürsorge angewiesen sind.

Zurück zur Übersicht