Auch unsere Leute an der Spitze sind immer mitten im Geschehen – das Präsidium und der Vorstand der AWO Mittelrhein

Wir übernehmen gerne die Verantwortung – nicht nur für die Menschen, die unsere Unterstützung suchen, sondern auch für die vielen haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dank derer diese wunderbaren Aufgaben erst erfüllt werden können.

Das Präsidiumsmodell trennt die Verantwortlichkeiten für das operative Geschäft und damit einhergehend auch die Haftung und die Wahrnehmung von Aufsichtsfunktionen.

Das Präsidium wird für die Dauer von vier Jahren gewählt. Die 16 ehrenamtlichen Mitglieder geben während dieser Zeit die politischen Leitsätze und Ausrichtungen vor. Das Präsidium ist das Kontrollorgan für den hauptamtlichen Vorstand, der die geschäftsführenden Tätigkeiten übernimmt.

AWO Bezirksverband Mittelrhein — Das Präsidiumsmodell trennt die Verantwortlichkeiten für das operative Geschäft und damit einhergehend auch der Haftung und die Wahrnehmung von Aufsichtsfunktionen.
Die AWO Mittelrhein fördert, begleitet und unterstützt Menschen jeder Generation, Nationalität, Religion und jeden Geschlechts. Sie ist demokratisch und föderativ aufgebaut. Sie verbindet freiwilliges Engagement mit professionellen Dienstleistungen.

Das Präsidium

Das Präsidium wird vertreten durch den Präsidialausschuss:

Axel Heiner Dabitz (Vorsitzender des Präsidiums)
Heinz-Willi Schäfer
Willibert Spenrath
Eva-Maria Voigt-Küppers MdL

Die AWO Mittelrhein fördert, begleitet und unterstützt Menschen jeder Generation, Nationalität, Religion und jeden Geschlechts. Sie ist demokratisch und föderativ aufgebaut. Sie verbindet freiwilliges Engagement mit professionellen Dienstleistungen.

Mitglieder des Präsidiums:

Martina Buhr
Sven Cramer
Stephan Gatter
Helga Kühn-Mengel
Barbara Lackner
Hans Mettig
Bernd Reibel
Heinz Willi Ruiters
Karl Schultheis MdL
Roswitha Stock
Udo Zimmer

Revisoren:

Karl Ernst Forisch
Hartwig Meier
Günter Prast

Die AWO Mittelrhein fördert, begleitet und unterstützt Menschen jeder Generation, Nationalität, Religion und jeden Geschlechts. Sie ist demokratisch und föderativ aufgebaut. Sie verbindet freiwilliges Engagement mit professionellen Dienstleistungen.

Der Vorstand

Die hauptamtlichen Vorstandsmitglieder werden vom Präsidium des AWO Bezirksverbands Mittelrhein e. V. ernannt.

Der Bezirksvorstand verantwortet die operativen Geschäftsbereiche mitsamt dem Haftungsrisiko. Der Vorstand leitet den Bezirksverband eigenverantwortlich und vertritt ihn nach außen.

Der Vorstand wird vertreten durch: