AWO Mittelrhein – Journalistenpreis 2018

Auszeichnungen für Beiträge aus den Bereichen Print, Hörfunk, Fernsehen und  einem Sonderpreis für Nachwuchsjournalismus

Lesen Sie hier mehr!

Wir helfen vor Ort:

AWO Rheinlandstiftung
AWO Rheinlandstiftung

Kontakt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Rhonestraße 2a
50765 Köln
Tel: 0221 / 579 98 - 0
Fax: 0221 / 579 98 - 59

Herzlich willkommen bei der AWO Mittelrhein

Im Herzen Europas gelegen, mal ländliche Grenzregion, mal urbanes Großstadtflair. Das ist die facettenreiche Heimat der Arbeiterwohlfahrt am Mittelrhein. Von Aachen bis Gummersbach und von Heinsberg bis Euskirchen engagieren wir uns für alle Menschen, die auf Unterstützung angewiesen sind - für Kinder, Jugendliche und Senioren, für Menschen mit Behinderung, für Menschen mit Migrationshintergrund und die, die unseren Rat brauchen.

Aktuelles

Tarifvertrag AWO NRW

23.11.2018

Neue Tarifverhandlungen laufen an: Jahrhundertangebot": AWO-Arbeitgeber in NRW bieten Plus von sieben Prozent

Dortmund/Düsseldorf. Mit einem außergewöhnlichen Angebot, das in seinen ersten Schritten sogar die Abschlüsse im...› weiterlesen

Unser Imagefilm

"Lebendige Beziehungen"
- die AWO Mittelrhein stellt sich vor.

 

 

 


Von Menschen für Menschen

Ehrenamtliche der AWO am Mittelrhein haben ein Buch geschrieben: Gesichter der AWO am Mittelrhein - Biografische Skizzen

Zum 100-jährigen Bestehen der Arbeiterwohlfahrt und dem 70. Jubiläum der AWO am Mittelrhein porträtiert das Buch „Gesichter der AWO am Mittelrhein“ 35 herausragende Persönlichkeiten.

Seit 1919 unterstützt die AWO ihre Mitmenschen nach einem klaren Leitbild: Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität und Toleranz. Im Laufe der Zeit bereicherten einige besondere Mitglieder die Arbeiterwohlfahrt und trugen ihre Werte stets entschlossen und über sämtliche Hürden hinweg nach außen. Beate Ruland, Vorsitzende des Präsidiums der AWO Mittelrhein, lobt sie in ihrem Vorwort als „Frauen und Männer, die mit Mut und Stärke in den Gründungsjahren vorangegangen sind“. Weitere Ehrenamtliche der Organisation haben nun die Lebensgeschichten dieser Menschen zusammengetragen und niedergeschrieben.

Darunter befinden sich unter Anderem einzigartige Einblicke in das Leben der Frauenrechtlerin Marie Juchacz sowie das beleuchtende Wirken des einstigen Kölner Oberbürgermeisters und Vorsitzenden der AWO Mittelrhein Theo Burauen. Die Porträts der Ehrenamtlichen schildern lebendig das Engagement der 35 vorgestellten Personen und würdigen deren Unterstützung. Die Leser erfahren außerdem interessante Anekdoten aus der Anfangszeit der Organisation, über ihr Verbot während des Zweiten Weltkriegs und den Wiederaufbau in der Nachkriegszeit.

Das Personenlexikon bildet den ersten Band einer dreiteiligen Reihe, die der AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V. anlässlich seines Jubiläums im J.P. Bachem Verlag veröffentlicht. Die folgenden Bände erscheinen kommendes Jahr und informiert über das Wirken der Arbeiterwohlfahrt von 1919 bis 2019.

Hrsg.: AWO Bezirksverband Mittelrhein e. V.
Gesichter der AWO am Mittelrhein
Biografische Skizzen
15,5 cm x 22 cm, kartoniert
120 Seiten mit zahlreichen Abbildungen  
ISBN 978-3-7616-3317-5
16,95 Euro


Nach oben