AWO Mittelrhein – Journalistenpreis 2018

Auszeichnungen für Beiträge aus den Bereichen Print, Hörfunk, Fernsehen und  einem Sonderpreis für Nachwuchsjournalismus

Lesen Sie hier mehr!

Wir helfen vor Ort:

AWO Rheinlandstiftung
AWO Rheinlandstiftung

Kontakt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Rhonestraße 2a
50765 Köln
Tel: 0221 / 579 98 - 0
Fax: 0221 / 579 98 - 59

Aktuelles

15.10.2018

Spiel und Spaß in der neuen AWO Kita in der Gronerstraße Hürth-Kalscheuren

Die AWO hat die Kita in der Gronerstraße eröffnet. Für die Eltern eine gute Nachricht. Der Träger, der AWO Bezirksverband Mittelrhein lobt die gute Zusammenarbeit mit der Stadt Hürth. 
 
Kleine Hände buddeln im lockeren Sand, in bunten Eimerchen werden fleißig Eicheln gesammelt und zu kleinen Kunstwerken verarbeitet. Wer müde ist, kann hinter den bunten Scheiben der Podestlandschaft ein wenig ausruhen, die ganz Kleinen dürfen in kuschligen Bettnestchen schlafen. 
 
Er herrscht reges Treiben in der neu eröffneten AWO Kita. Noch vor kurzer Zeit war Sabine Floßdorf, die Leiterin des Bereichs Frühkindliche Bildung der AWO Mittelrhein skeptisch, ob die neue Kita Anfang Oktober tatsächlich fertig ist – doch es hat geklappt. „Dank der guten Koordination und Zusammenarbeit aller am Bau und der Fertigstellung beteiligten“ stellt die Pädagogin fest. Doch sie hat nicht nur Lob für den schönen neuen Bau, „wir haben ein tolles neues Team gefunden. Alle gemeinsam haben Hand angelegt, damit wir pünktlich eröffnen können“ äußert sie stolz. 
 
Die viergruppige Kita für 65 Kinder von 0 bis 6 Jahren wurde von der Stadt Hürth errichtet und wird von der AWO Bezirksverband Mittelrhein betrieben. Sie wird im Verbund mit der Kita Kinderwelt in Hermülheim, die seit 40 Jahren ebenfalls vom AWO-Bezirksverband Mittelrhein betrieben wird, auch zum Familienzentrum ausgebaut. Schwerpunkt beider Kitas ist die Sprachförderung der Kinder. 
 
Kalscheuren ist ein wachsender Ortsteil. In den umliegenden Neubausiedlungen leben viele junge Familien mit Kindern. Mit Begegnungs- und Beratungsangeboten und verschiedenen gemeinsamen Aktionen mit den Eltern und Anwohnern möchte die neue AWO Kita in der Gronerstraße den Gemeinsinn und das Zusammenwachsen der Menschen in der Neubausiedlung fördern.

Nach oben