AWO Mittelrhein – Journalistenpreis 2018

Auszeichnungen für Beiträge aus den Bereichen Print, Hörfunk, Fernsehen und  einem Sonderpreis für Nachwuchsjournalismus

Lesen Sie hier mehr!

Wir helfen vor Ort:

AWO Rheinlandstiftung
AWO Rheinlandstiftung

Kontakt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Rhonestraße 2a
50765 Köln
Tel: 0221 / 579 98 - 0
Fax: 0221 / 579 98 - 59

Aktuelles

03.07.2018

Frauen aus 26 Nationalitäten begegnen sich – und haben ein Ziel: Zusammen leben in Köln

Die rechtsrheinischen Integrationsagenturen Arbeiterwohlfahrt, Bürgerzentrum Vingster Treff, Caritas, Diakonie und die Synagogengemeinde Porz legen ihre Dokumentation zur Veranstaltungsreihe „Kulturen begegnen sich“ vor. Das Thema in 2017 war „Frauenbilder im Wandel“. 

„Frauen begegnen sich“ unter diesem Oberthema haben 3 Veranstaltungen stattgefunden, die jeweils von einer anderen Integrationsagentur organisiert und durchgeführt wurden. Darüber hinaus fand ebenfalls eine gemeinsam organisierte und durchgeführte Veranstaltung zur 5-jährigen Zusammenarbeit der rechtsrheinischen Integrationsagenturen in Köln statt. Die neu herausgegebene Dokumentation der rechtsrheinischen Integrationsagenturen zeigt einen Ausschnitt der Themen, mit denen sich die Frauen aus 26 Nationen in ihrer fünften Veranstaltungsreihe beschäftigt haben.

Das Interkulturelle Zentrum der AWO in Köln Ostheim hat Frauen zum Thema „Frauenbilder im Wandel – Die gesellschaftliche Stellung der  Frau in den Volksliedern – vom Mittelalter bis Heute – von Anatolien bis Europa“ eingeladen.

 „Für den Integrationsprozess haben Frauen einen wesentlichen Anteil am Erfolg. Und zwar auf allen Ebenen. Deshalb müssen wir die Frauen mit Zuwanderungsgeschichte einladen, das Leben im Quartier mit zu gestalten", fordert Beate Ruland, Vorsitzende der AWO Mittelrhein.“

Familiäre und soziale Netzwerke, die die Integration unterstützen, werden vor allem durch Frauen mit Zuwanderungsgeschichte geprägt. Die Netzwerke wirken dabei vor allem zwischen den Zugewanderten selbst. Deshalb sind für die AWO Frauen mit Zuwanderungsgeschichte zentrale Ansprechpartnerinnen auch für den Bildungserfolg der zugewanderterten Kinder.

Hier geht es zur Dokumentation

Nach oben