AWO Mittelrhein – Journalistenpreis

Auszeichnungen für Beiträge aus den Bereichen Print, Hörfunk, Fernsehen und  einem Sonderpreis für Nachwuchsjournalismus

Lesen Sie hier mehr!

Wir helfen vor Ort:

AWO Rheinlandstiftung
AWO Rheinlandstiftung

Kontakt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Rhonestraße 2a
50765 Köln
Tel: 0221 / 579 98 - 0
Fax: 0221 / 579 98 - 59

Aktuelles

14.05.2019

„Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“

Großdemo am 19. Mai in Köln / Die AWO Mittelrhein unterstützt Kundgebungen im Vorfeld der Europawahl

Ein zivilgesellschaftliches Bündnis aus mehr als 60 Organisationen und Initiativen – darunter auch die AWO –  ruft am 19. Mai zu Großdemonstrationen in sieben Städten Deutschlands auf.

In NRW versammeln sich in Köln all diejenigen, die im Vorfeld der Europawahlen am 26. Mai ein deutliches Zeichen für den Staatenbund setzen wollen. Unter dem Motto „Ein Europa für Alle – Deine Stimme gegen Nationalismus!“ wird für eine EU der Menschenrechte, Demokratie, sozialen Gerechtigkeit und des ökologischen Wandels demonstriert.

In Köln startet die Kundgebung am 19. Mai um 11 Uhr mit einem Sternmarsch: Der Sternmarsch startet von vier Orten: Roncalliplatz, Rudolfplatz, Kalk Kapelle und Chlodwigplatz (Ubierring). Die Auftaktkundgebung beginnt um 12.30 Uhr auf der Deutzer Werft.

Andreas Johnsen, Vorstandsvorsitzender der  AWO Mittelrhein, wirbt für Unterstützung des Bündnisses. „Mit der Teilnahme an den Demos setzen wir uns für ein demokratisches, friedliches und solidarisches Europa ein, in dem Nationalismus und Rassismus keinen Platz haben.“

Er ruft alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich am 26. Mai an der Europawahl zu beteiligen. „Wir stimmen über die Zukunft der Europäischen Union ab. Es liegt jetzt an uns, den Einzug von Rassisten und Nationalisten ins Europaparlament zu verhindern!“


Nach oben