Wir helfen vor Ort:

AWO Rheinlandstiftung
AWO Rheinlandstiftung

Kontakt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Rhonestraße 2a
50765 Köln
Tel: 0221 / 579 98 - 0
Fax: 0221 / 579 98 - 59

Aktuelles

27.04.2017

Gesundheit in Arbeit. Die AWO Mittelrhein startet ein Projekt zur Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeitenden.

Die Mitarbeiterinnen des Projekts Gesundheit in Areit stellen sich vor.

Körperliche und seelische Belastungen am Arbeitsplatz  nehmen zu. Die AWO Mittelrhein hält dem mit einem Projekt zur Gesundheitsförderung ihrer Mitarbeitenden entgegen. Dabei betrachtet sie nicht nur gesunde Ernährung und Bewegung sondern auch das berufliche Umfeld der Mitarbeitenden und wie sie mit belastenden Situationen umgehen können.

„Für ein nachhaltig gesundes Arbeitsumfeld reichen Einzelmaßnahmen nicht aus“ sagt Andreas Johnsen, Geschäftsführer der AWO Mittelrhein. „Für die AWO ist auch die Weiterentwicklung der Arbeitsorganisation wichtig, eine Führung, die von Wertschätzung geprägt und eine Arbeitskultur, die auf Gesundheit ausgerichtet ist.“

Um dies zu stärken, beteiligen sich die AWO Bezirksverbände Mittelrhein und Niederrhein an einem mit ESF-Mitteln geförderten Projekt aus dem Programm  rückenwind+ für Beschäftigte aus der Sozialwirtschaft. Unter dem Titel „Gesundheit in Arbeit“ setzt das Projekt auf verschiedenen Ebenen an. Angebote, die Beschäftigten in ihrer Widerstandsfähigkeit gegen Stress und Krisen zu stärken und die Selbstwirksamkeit zu unterstützen sind ebenso dabei, wie die Entwicklung der Team- und Informationskultur und die Unterstützung der Leitungskräfte durch Schulungen zu „gesundem Führen“.  Wo es erforderlich ist, werden Arbeitsprozesse und Aufgabenverteilungen mit den Betroffenen  optimiert, damit erfolgreiches und gesundes Arbeiten nicht durch falsche Strukturen ausgebremst wird.

„Unsere Beschäftigten sollen spüren: Meine AWO hält mich gesund!“ führt Johnsen weiter aus. „Das wollen wir fördern, denn nur wenn sie gesund sind, können unsere hoch qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterinnen ihre verantwortungsvolle Arbeit am Menschen dauerhaft ausüben.“

Nach oben