Wir helfen vor Ort:

AWO Rheinlandstiftung
AWO Rheinlandstiftung

Kontakt

AWO Bezirksverband Mittelrhein e.V.
Rhonestraße 2a
50765 Köln
Tel: 0221 / 579 98 - 0
Fax: 0221 / 579 98 - 59

Aktuelles

21.03.2017

Aktion Gutmensch – Die AWO Mittelrhein stellt sich am Internationalen Tag gegen Rassismus gegen Populismus

Am heutigen 21. März – dem Internationalen Tag gegen Rassismus sagen Mitarbeitende und Nutzer*innen ihrer Einrichtungen und Dienste der Arbeiterwohlfahrt, sei einfach gut, Mensch!  
 
Traurig, aber wahr: „Gutmensch“ wird heute als Schimpfwort genutzt. Und das beschreibt nicht allein ein Problem der Sprache, sondern eine tragische Verschiebung im gesellschaftlichen Wertekontext. „Das Wort Gutmensch muss wieder dafür genutzt werden, wofür es wirklich steht. Für Menschen,  die  Gutes in der Gesellschaft  tun“ erklärt die Vorsitzende der AWO Mittelrhein, Beate Ruland. Die AWO steht seit ihrer Gründung im Jahr 1919 für  Freiheit, Gerechtigkeit, Toleranz und Solidarität aller Menschen ein. Egal welcher Herkunft, welchen Glaubens oder welcher sexueller Orientierung.  
Als in der Nazizeit verbotene Organisation ist es für die Arbeiterwohlfahrt ein Selbstverständnis, menschenverachtenden Parolen und Hetzern entgegenzutreten und  denen, die Unfrieden in der  Gesellschaft verbreiten und die versuchen gute Menschen zu verunglimpfen, Einhalt zu gebieten. Deshalb fordert sie alle guten Menschen auf, sich als solche zu outen und sich mit der Aktion zu solidarisieren. „Wir erleben in der Arbeiterwohlfahrt und in ihren Einrichtungen und Diensten täglich, wieviel positive Kraft in guten Menschen steckt. Sie halten die Gesellschaft zusammen. Wir müssen zeigen – wir, die Guten, sind mehr!“  
 
Auf facebookseite gutmensch.awo ruft die AWO in NRW alle Gutmenschen auf, sich mit der Aktion zu solidarisieren. In den Sozialen Netzwerken können Selfies (via Bild oder Video) mit dem Hashtag #gutmenschAWO gepostet werden.

Nach oben